Oschersleben 2004

Das 24-Stunden-Rennen von Oschersleben am 14.-15.8.2004 begann für das TEAM innodrom Racing nicht sonderlich gut. Gestartet von der Position 21, musste das TEam bereits nach ca. 40 Minuten einen Sturz hinnehmen.

Trotzdem bewiesen die Fahrer und das Boxenteam eine erstklassige Moral und konnten schließlich noch als 15.ter ins Ziel gehen. Da drei Teams nicht in der Wertung zur WM mitfahren, bedeutet es Platz für uns.


Lars Albrecht kurz vor dem Rennen
(Foto: Toni Börner)


Lars Albrecht voll in action.
(Foto: Toni Börner)